Stichwortsuche:





Auswahl:
beste Wertung
Anfänger
Geübte
Fortgeschrittene

Die Idee

So entstand die Hörbuchbibliothek von und für CI-Träger

© pixelio.de

Hörbücher sind für Menschen mit Cochlea Implantat (CI) eine hervorragende und zugleich unterhaltsame Möglichkeit, ihr Sprachverstehen zu üben und ihre Hörfähigkeit zu verbessern. Denn während man dabei ganz auf das Lippenabsehen verzichten muss, wird das eigentliche Hören gefordert. Bereits seit einigen Jahren haben Menschen mit CI verschiedene Hörbücher ausprobiert und sich darüber untereinander ausgetauscht. Diese Buchtipps wurden im HTZ Potsdam zunächst auf Papier zusammengetragen, später auch als PDF verbreitet. So ist mittlerweile eine beachtliche Liste an Hörbuch-Empfehlungen entstanden, die vielfältige Anregungen bietet. Für die stetig wachsende Liste können Sie auch gern ein weiteres »Hörbuch vorschlagen

Eine Initiative des HTZ Potsdam und Advanced Bionics

Das Hörtherapiezentrum Potsdam stellt Hörbuchempfehlungen von CI-Trägern online zur Verfügung und wird dabei unterstützt von Advanced Bionics. Im Mittelpunkt stehen das individuelle Hörenlernen, das Interesse an Literatur, die Freude über Hörverbesserungen und der Austausch untereinander. Auf diesen Internetseiten findet keine Produktbestellung statt. Das HTZ Potsdam und Advanced Bionics verweisen dazu an den Buchfachhandel und bitten darum, von etwaigen Anfragen an uns abzusehen.

Informationen über das Cochlea Implantat (CI)

Das Cochlea Implantat ist eine Hörprothese für hochgradig schwerhörige oder ertaubte Menschen. Das Hören mit CI unterscheidet sich erheblich vom natürlichen Gehör, aber auch von Hörgeräten. Im HTZ Potsdam werden Menschen mit CI sowohl technisch als auch audiotherapeutisch betreut. Die Aufgabenbereiche des Hörtherapiezentrums lernen Sie auf dieser Homepage kennen:
www.htz-potsdam.de

Advanced Bionics ist der Technologieführer im Bereich der Cochlea Implantate. Gerade der Bereich der Musikwahrnehmung und des Musikgenusses ist in den letzten Jahren eine der Entwicklungsrichtungen für Advanced Bionics geworden. Möchten Sie mehr über die Produkte und Innovationen von Advanced Bionics erfahren, besuchen Sie die folgende Homepage:
www.bionicear.eu


nach oben
© Ein nicht-kommerzielles Internetangebot des HTZ Potsdam. Fotomotiv pixelio.de - Sarah Borowski