Stichwortsuche:





Auswahl:
beste Wertung
Anfänger
Geübte
Fortgeschrittene

Allgemeines

Hörbuch, Audiobook oder Audio-CD ...

© pixelio.de

Die Begriffe bezeichnen Tonaufnahmen von vorgetragenen Texten, die auch als Buchausgabe erhältlich sind. Es handelt sich also um Literatur-Lesungen aller Genres. Empfohlen sind reine Tonstudioaufnahmen, frei von Musik oder Störgeräuschen im Hintergrund. Insbesondere Aufnahmen mit professionell geschulten Sprecherinnen und Sprechern, darunter auch oft bekannte Schauspielernamen, gewähren eine gute Verständlichkeit. Kaum geeignet sind Autorenlesungen oder Live-Mitschnitte. Nicht geeignet sind "Hörspiel", "Hörstücke" oder "Inszenierte Lesung" sowie jede Form der Musikuntermalung.

Texttreue von CD und Buchausgabe

Die Audio-CD sollte möglichst mit dem vorliegenden Buchtext übereinstimmen. Manchmal sind allerdings unterschiedliche Fassungen oder Übersetzungen im Handel. Weil Textabweichungen doch sehr irritieren können, achten Sie bitte beim Hörbuchkauf auf Vermerke wie "Ungekürzte Fassung" oder "Vollständige Lesung". Diese Fassungen sind mit dem Buchtext in der Regel identisch. Dagegen sind immer geänderte Texte zu erwarten bei den Vermerken: "Auswahl", "Autorisierte Hörfassung" oder "Bearbeitete Fassung". Letztere sind daher nicht empfohlen.

Tracks

Einteilungen der CD in mehrere Tracks ermöglichen es, kurze Passagen beliebig zu Wiederholen. Die Tracks sollten insbesondere für Anfänger nicht zu lang sein. Aufnahmen in nur einem einzigen Track sind nicht gut geeignet, weil man nur vom Anfang her wiederholen kann.

Wiedergabegeräte und Raumschall

© pixelio.de

Die Wiedergabe über Lautsprecher im Raum ist für die meisten CI-Träger schwer zu verstehen, während große Kopfhörer über dem CI-Mikro schon deutlichere Eindrücke verschaffen können. Die beste Lösung ist das Audio-Zusteckkabel aus dem CI-Zubehör, weil es direkt mit dem Wiedergabegerät verbunden ist und alle Raumgeräusche ausfiltert. Wer eine FM-Anlage besitzt, kann diese ausprobieren. Die Erfahrungen zur optimalen Abspieltechnik sind so unterschiedlich, dass hier keine konkrete Empfehlung möglich ist.


nach oben
© Ein nicht-kommerzielles Internetangebot des HTZ Potsdam. Fotos pixelio.de - Harald Lapp, Kurt Michel